Informationen Schulbeginn 21/22 (Mittelshule)

September 2, 2021 9:13 am

Geschätzte Eltern!

Ich darf Ihnen mit diesem Schreiben einige wichtige Informationen für die ersten 3 Wochen des Schuljahres 2021/22 mitteilen.

DAS WICHTIGSTE: Bitte geben Sie Ihrem Kind am Montag die UNTERSCHRIEBENE EINWILLIGUNG für die regelmäßige Durchführung von COVID-19 Selbsttests im Schuljahr 2021/22 mit!!!!! Sie finden die Einwilligung (inkl. Informationen) im Anhang zum Ausdrucken.

Schulbeginn am Montag 6.9.2021

WICHTIG: Bitte geben Sie Ihrem Kind einen MUND-NASEN-SCHUTZ mit.

Wir öffnen unsere Schule um 7.30 Uhr. Wir ersuchen alle Schüler/innen die Schule über die Zentralgarderobe (links neben dem Haupteingang) mit einem MUND-NASEN-SCHUTZ zu betreten. Der Unterricht beginnt um 7.50 Uhr.

Eltern von Schüler/innen der 1. Klasse können Ihre Kinder am ersten Schultag in die Klasse begleiten. Voraussetzung ist die Erfüllung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Diese wird am Eingang der Zentralgarderobe kontrolliert. Eltern bitten wir, eine FFP2-Maske zu tragen!

Alle Eltern der 2. – 4. Klassen ersuchen wir, dass Sie Ihre Kinder NICHT ins Schulhaus begleiten.

Der Unterricht endet am Montag um 11.30 Uhr.

Dienstag, 7.9.2021: Unterrichtsbeginn um 7.50 Uhr. Ende um 11.30 Uhr.

Busfahrer/innen bitte beachten: Am Montag + Dienstag fahren alle Postbusse vom Bahnhof Lilienfeld ab.

Mittwoch – Freitag: Unterrichtsende um 13.25 Uhr

 

 

Selbsttestungen:

Um einen sicheren Schulbeginn zu gewährleisten, wird es in den ersten 3 Wochen eine „Sicherheitsphase“ geben. Folgender Ablauf ist vorgesehen:

ALLE Schüler/innen + ALLE Lehrer/innen (egal ob geimpft, genesen oder ungeimpft) führen 3x pro Woche einen Selbsttest durch:

Montag und Freitag wird ein Antigen-Selbsttest („Nasenbohrer“-Test) durchgeführt. Dieser Test ist aus dem vergangenen Schuljahr bereits bekannt.

Neu: am Dienstag wird ein PCR – „Spül“-Test durchgeführt. Hierbei nehmen die Schüler/innen eine Wasserlösung (die mit Lebensmittel-Kochsalz angereichert ist) in den Mund und spucken die Lösung danach in ein Teströhrchen. Die Proben werden codiert (anonym) in einem Labor ausgewertet. Das codierte Testergebnis wird der Schulleitung zugeschickt. Die Schulleitung wertet diese Testergebnisse aus und informiert im Falle einer positiven Testung die Erziehungsberechtigten.

Damit die negativen Testergebnisse dokumentiert werden, gibt es auch im heurigen Schuljahr wieder den „Covid-Ninja-Pass“.

Mund-Nasen-Schutz: Beim Betreten des Schulhauses ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen! Ebenso auf den Gängen. In den Klassen kann der MNS abgenommen werden. Auch im Unterricht ist kein MNS zu tragen.

Nach den ersten 3 Wochen werden die Sicherheitsmaßnahmen an die jeweilige Risikolage angepasst. Wir werden Sie dazu zeitgerecht über Schoolfox informieren.

Detaillierte Informationen erhalten sich auch auf der Homepage des Bundesministeriums unter:  www.bmbwf.gv.at

Zudem können Sie sich bei Fragen gerne auch über Schoolfox an den Klassenvorstand wenden.

 

Ich möchte Ihrem Kind und Ihnen einen schönen Schulstart wünschen und hoffe, dass ein erfolgreiches Schuljahr (mit nur wenig Einschränkungen) vor uns liegt.

 

Freundliche Grüße

Dir. Martin Simader