CoV19-Maßnahmen (MDSki)

Mai 12, 2020 3:43 pm

Geschätzte Eltern! Liebe Schüler/innen!

Hier finden Sie wichtigen Informationen betreffend Schulneustart ab 18.5.2020 

1)  WICHTIG!! Weiter unten finden sie die CoV19-Schutzmaßnahmen unserer Schule – bitte durchlesen und beachten!

2.) In der MD SKI&GOLF ist laut Vorgabe durch das Bundesministerium keine “Verdünnung” erforderlich. Das bedeutet, dass alle Schüler/innen einer Klasse zum Unterricht kommen dürfen.

3.) Es wird laut Vorgabe in der Blockvariante 3:2 unterrichtet. An 3 Tagen wird laut Stundenplan unterrichtet, die beiden restlichen Tage stehen zum Festigen des Lehrstoffs zur Verfügung.

4.) Das (digital) einberufene Schulform hat auf Antrag der Lehrer/innen entschieden, dass die am Schulanfang fixierten schulautonom-unterrichtsfreien Tage am 20.5., 22.5., 10.6. und 12.6. entfallen. Somit wird an diesen Tagen UNTERRICHT stattfinden!
Allerdings wird der Unterricht an den beiden Freitag (22.5 + 12.6.) ausschließlich über “Home-schooling” angeboten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Klassenvorstand.

5) Der Unterricht findet grundsätzlich laut Stundenplan statt. ME wird laut Vorgabe etwas eingeschränkt (kein Singen). Auf die schulspezifische Regelung betreffend Skischwerpunktschulen warten wir noch. Diesbezüglich folgen Informationen so rasch als möglich.

CoV19 - Schutzmaßnahmen für Schüler/innen + Eltern

Die Anreise zur Schule:

  • Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Postbus etc.)
  • Einhaltung des Sicherheitsabstands von mindestens einem Meter zu anderen Personen

Das Eintreffen in der Schule:

Allgemeines:

  • Eine Ansammlung von Menschen beim Eintreffen in der Schule ist auf jeden Fall zu vermeiden!
  • Mund-Nasen-Schutz muss auf dem Schulgelände und in der Schule getragen werden!

 Das Eintreffen am Montag in der Schule:

Montagsanreise – Internatsschüler/innen:

  • Internatsanreise bitte zwischen 6.45 Uhr und 7.00 Uhr! Bitte Mund-Nasen-Schutz tragen und 1-Meter-Abstand beachten! Die Zimmereinteilung wird von der Koordinatorin separat bekanntgegeben.
  • Im Anschluss Anreise und Betreten der MD über den Schulhof/Skistall.

 Montagsanreise – externe Schüler/innen:

  • Beim Eintreffen im Schulhof ist verpflichtend von allen Personen ein Nasen-Mund-Schutz zu tragen + 1-Meter-Abstand einzuhalten!
  • Wir ersuchen Sie, dass die Anreise „gestaffelt“ erfolgt, um die Abstandsregelung in den Garderoben besser einhalten zu können:

          1SKI + 3SKI: Anreise bitte zwischen 7.10 bis 7.25 Uhr

          2SKI + 4SKI: Anreise bitte zwischen 7.25 bis 7.40 Uhr

  • Schulfremden Personen (auch den Eltern und Begleitpersonen von Schülerinnen und Schülern) ist der Eintritt in das Schulgebäude verboten. Ausnahme: Bei der Anreise am Montag und Abholung am Freitag (bzw. Mittwoch) ist das Betreten der Garderobe gestattet. (Tragen von Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht!)
  • Im Skistall müssen sich alle eintreffenden Personen die Hände desinfizieren (Desinfektionsspender vorhanden – Aufsicht Lehrperson!)
  • Direkt von der Garderobe zum Sitzplatz! Hausschuhe anziehen! Straßenschuhe und Jacke (je nach Witterung) sind in die Klasse mitzubringen und am eigenen Platz abzulegen (für die Pausen im Freien). Auf dem eigenen (beschrifteten) Sitzplatz wird auf den Unterrichtsbeginn gewartet!
  • Eltern dürfen die Klasse NICHT betreten!

Das Eintreffen unter der Woche (Di – Fr):

  • Das Betreten der Schule erfolgt an allen Unterrichtstagen zwischen 30 Uhr und 7.40 Uhr über den „Skistall“. Bitte nicht alle gemeinsam in die Garderobe „stürmen“. 1-Meter-Abstand beachten! Mund-Nasen-Schutz!
  • Im Skistall müssen sich alle eintreffenden Personen die Hände desinfizieren (Desinfektionsspender vorhanden – Aufsicht Lehrperson!)
  • Direkt von der Garderobe zum Sitzplatz! Hausschuhe anziehen! Straßenschuhe und Jacke (je nach Witterung) sind in die Klasse mitzubringen und am eigenen Platz abzulegen (für die Pausen im Freien). Auf dem eigenen (beschrifteten) Sitzplatz wird auf den Unterrichtsbeginn gewartet!
  • 1-Meter-Abstand einhalten!
  • Eltern dürfen die Klasse NICHT betreten!
 

Im Unterricht:

  • Entfernen des Mund-Nasen-Schutz: Der Mund-Nasen-Schutz darf ausschließlich nach Anweisung der Lehrkraft im Unterricht entfernt werden. Beim Verlassen des Platzes (Holen von Büchern vom Kasten, Aufsuchen des WC, usw.) muss der Mund-Nasen-Schutz wieder getragen werden!
  • WC: Das WC darf nur (max. 2 Schüler/innen auf einmal) während des Unterrichts erfolgen. Auf dem Weg zum WC ist der 1-Meter-Abstand zu wahren und der Mund-Nasen-Schutz zu tragen!
  • Milch- und Getränkekauf: Die Automaten dürfen nur unter Aufsicht einer Lehrkraft klassenweise benützt werden. Der Mindestabstand muss beim Anstellen (Bodenmarkierung!) eingehalten werden. Die Hände müssen sofort nach dem Getränkekauf in der eigenen Klasse gewaschen werden. KEIN Jausenverkauf!
  • Gemeinsame Verwendung von Gegenständen vermeiden! Das gemeinsame Arbeiten/Spielen mit Gegenständen sollte vermieden werden.
  • Krankheit/Verkühlung des Kindes? Zuhause bleiben! Jede Person, die sich krank fühlt, darf nicht in die Bildungs­einrichtung kommen.
 

Während der Pause:

  • Keine Versammlungen! Versammlungen sollten strikt vermieden werden – insbesondere von mehreren Gruppen/Klassen.
  • WC-Verbot
  • Bei Schlechtwetter wird die Klasse nicht verlassen.
  • Bei Schlechtwetter darf ohne Aufsicht eines Lehrers NICHT gelüftet werden!
  • In allen Pausen ist verpflichtend der Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der 1-Meter-Abstand einzuhalten!
  • Bei Schönwetter gilt folgende Regelung:
  • Pausenbeginn: 9.25 Uhr: Straßenschuhe und Jacke in der Klasse anziehen.

          4 SKI, 3 SKI, 1 SKI und 2 SKI: Treffpunkt Schulhof (Abstandregel beachten!)

  • 2 Lehrpersonen der Gangaufsicht begleiten die Kinder zum Fußballplatz – Tribüne, Kantinenvorplatz und Trainingsplatz. Der 1-Meter-Abstand ist einzuhalten!
  • Pausenende: 9.45 Uhr – Lehrpersonen gehen mit den Schüler/innen über den Skistall direkt in die Klassen. Dort Hausschuhe anziehen und EINZELN die Hände waschen. Der Mundschutz darf erst wieder nach Anweisung durch die Lehrkraft abgenommen werden! Die Lehrkraft schließt bei Unterrichtsbeginn die Fenster! Händewaschen erst nach Aufforderung durch Lehrer/in zu Stundenbeginn.
  • Pausenbeginn: 11.35 Uhr. Straßenschuhe und Jacke in der Klasse anziehen.

          4 SKI, 3 SKI, 1 SKI und 2 SKI: Treffpunkt Schulhof (Abstandregel beachten!)

  • Mittagessen MD: 3 Trainer/innen begleiten Schüler/innen unter Einhaltung des 1-Meter-Abstands mit Mund-Nasen-Schutz zum Speisesaal. Im Speisesaal sind die Vorgaben des LBS/WKNÖ einzuhalten!
  • Nach dem Essen 2 Möglichkeiten: Bei Schlechtwetter müssen ALLE Schüler/innen in ihre Klassen zurück (mit Mund-Nasen-Schutz). Bei Schönwetter stehen Kunstrasenplatz (1. Trainer), der Schulhof (2. Trainer) und die Freiluftklasse (3. Trainer) zur Verfügung. Abstand ist einzuhalten!
  •  

Abholung am Ende der Schulwoche:

KW 21: Abholung am Mittwoch 20.5.

1SKI + 3SKI: Abholung bitte zwischen 16.00 und 16.20 Uhr

2SKI + 4SKI: Abholung bitte zwischen 16.20 und 16.40 Uhr

       (Schulschließung zwecks Desinfektion um 17 Uhr)

KW 22: Abholung am Freitag 29.5.

1SKI + 3SKI: Abholung bitte zwischen 11.30 und 11.45 Uhr

2SKI + 4SKI: Abholung bitte zwischen 11.45 und 12.00 Uhr

Mittagessen nach Anmeldung möglich – Abholung um 12.15 Uhr.

(… weitere Abholtermine werden zeitgerecht bekanntgegeben – Staffelung bleibt erhalten.)

 

Wichtige Informationen für Eltern:

  • Schulfremde Personen dürfen das Gebäude ausschließlich nach Terminvereinbarung mit einer Person der Schule betreten und haben dabei einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies betrifft auch die Eltern von Schülerinnen und Schülern! Ausnahme ist am Tag der An- und Abreise der Zutritt zur Garderobe.
  • Krankheit/Verkühlung des Kindes? Zuhause bleiben! Jede Person, die sich krank fühlt, darf nicht in die Schule kommen. Fällt die Krankheit erst im Laufe des Schultages auf, muss die Schülerin / der Schüler ehestmöglich von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden!!!
  • Telefonieren: Sprechstunden und Elterngespräche sind nach Möglichkeit telefonisch oder virtuell abzuhalten.
  • Wir ersuchen alle Eltern, dass sie mithelfen, dass die Kinder die Anweisungen der Lehrer/innen und Trainer/innen strikt einhalten!