„Gläserner Leopold“ für erfolgreiche Olympioniken

April 22, 2018 11:19 am

Niederösterreichs Olympia-Medaillengewinner Katharina Gallhuber, Claudia Lösch und Patrick Mayrhofer erhielten als Würdigung ihrer sportlichen Leistungen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den „Gläsernen Leopold“. Bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Pyeongchang in Südkorea waren insgesamt zwölf niederösterreichische Athleten vertreten. Mit Katharina Gallhuber holte eine ehemalige MD Ski Schülerin Bronze im Slalom und Silber im Teambewerb Ski Alpin. LSVNÖ-Präsident Wolfgang Labenbacher und guter Bekannter der Familie Gallhuber war gemeinsam mit Sportlandesrätin Petra Bohuslav am Empfang der Olympioniken bei der Landeshauptfrau dabei.

Labenbacher dankte in diesem Zusammenhang dem Sportland Niederösterreich und der Landeshauptfrau für die verlässliche Förderung des Skisports.  „Ohne Mithilfe des Landes NÖ könnte unser Sport in der bewährten Form nicht gelebt werden. Das Land Niederösterreich unterstützt den Skisport gezielt bei der Förderung des Nachwuchses, bei der Bereitstellung der Trainer, bei den Wettkampfstätten, bei den Großveranstaltungen und vor allem werden die Ausbildungspartner des LSVNÖ, nämlich die Michaela Dorfmeister SKI-Mittelschule Lilienfeld und das Trainingszentrum Waidhofen mit Sportförderungsmitteln bedacht“.